Nordimpulse 2014: Ein großer Erfolg

Zufriedenheit und 4.200 entspannte Gesichter

Eine Information der MOKRUS Konzept-Agentur

Die Leistungsschau nordimpulse der Unternehmen des Vahrenwalder Wirtschaftsforums war am Wochenende des 10./11. Mai 2014 trotz feuchter Witterung bereits zum vierten Mal ein großer Erfolg. Mehr als 4.200 Besucher wurden an beiden Veranstaltungstagen gezählt, die 52 Austeller aus Hannovers Nordosten hatten in den Räumlichkeiten des Autohaus´ Hentschel an der Vahrenwalder Straße ideale Bedingungen zur Darstellung Ihres wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Angebotes.

Zur Eröffnung begrüßte dann auch Oberbürgermeister Stefan Schostok die Organisatoren, Austeller und Gäste und wünschte dem Veranstalter „Vahrenwalder Wirtschaftsforum“ viele ertragreich-aktive Gespräche zwischen Ausstellern und Besuchern. Beim anschließenden Ausstellungsrundgang gemeinsam mit Autohaus-Hentschel-Gastgeber Wilhelm Röhlen und Wirtschaftsforums-Chef Wilfried Lorenz MdB, wurde bereits bekannt, dass die nächste „Nordimpulse“ im April/Mai 2016 stattfindet.

Es regnet – na und?

An beiden Veranstaltungstagen meinte es der Wettergott allerdings nicht sonderlich gut mit den Organisatoren. Die Aussteller auf dem 4.000qm großen Außengelände waren benachteiligt, doch die Gesamtresonanz der Besucher über bei beide Tage war ausgesprochen gut. Veranstaltungs-Cheforganisator Farzad Shahed vom Vahrenwalder Wirtschaftsforum: „Wir haben auf eine gute Konzeption gesetzt, Regenwetter kann der Veranstaltung im Kern einfach nichts anhaben“. Das sahen auch die Besucher so, die an beiden Veranstaltungstagen zur Freude der Aussteller die Veranstaltungshalle des Autohauses Hentschel füllten.

Großes Interesse

Der Veranstaltung selbst waren fünf Themenbereichen vorgegeben: 1.) Verkehr und Mobilität, 2.) 60plus und das Leben beginnt, 3.) Vielfalt im Nordosten, 4.) Energie und Wohnen und 5.) Gesundes Leben. „Die Bevölkerung erweist sich auf den 620qm der Ausstellungshalle als sehr aufgeschlossen gegenüber dem Waren- und Informationsangebot der Aussteller“ freut sich der Chef des Vahrenwalder Wirtschaftsforum, der Bundestagsabgeordnete Wilfried Lorenz, am zweiten Veranstaltungstag dazu. Denn den Besuchern winkte nicht nur ein attraktives, musikalisch untermaltes Bühnenprogramm, sondern u.a. auch eine geheimnisvolle Schatzkiste, deren Inhalt mit dem passenden Schlüssel geöffnet werden könnte. Viele glückliche Gewinner verließen mit attraktiven Sachpreisen -bis hin zu Fahrrad und iPad- die Veranstaltung.